Ohrkerzenbehandlung

Bei der Ohrkerzenbehandlung besteht die Ohrkerze überwiegend aus Honig, Bienenwachs, Salbeiöl, Kamille, Johanniskraut und Leinengewebe. Durch das abbrennen der Ohrkerze entstehen Vibrationswellen, die im Ohr und Trommelfell eine entspannende und druckausgleichende Wirkung haben. Die Ohrkerzenbehandlung kann z.B. bei Kopf-, Ohrenschmerzen und Gleichgewichtsstörungen sehr gut eingesetzt werden.

Hier finden Sie alle Objekte mit Ohrkerzenbehandlung
Login
Merkzettel