20. März – Welttag des Glücks

Was ist eigentlich Glück? Fragt man das verschiedene Menschen, so wird man ganz unterschiedlich Antworten erhalten. Glück ist, je nach Alter, Nationalität und Geschlecht etwas ganz Individuelles.

Was ist eigentlich Glück?

Der Tag des Glücks wurde tatsächlich erst 2012 ins Leben gerufen. Der Tag soll daran erinnern, dass der Mensch grundsätzlich nach Glück strebt. Denn Glück und Wohlgefühl sind universelle Ziele der Menschen – und zwar auf der ganzen Welt. Dabei kann man sich ganz leicht vorstellen, das Glück wirklich etwas ganz individuells Gefühl ist.

Unterschieden werden müssen auch die unterschiedlichen Glücksgefühle – die Momentaufnahme des Glücks, eine freudige Erregung oder auch die anhaltende Glücksseligkeit.

Glück

Glück – Was ist das überhaupt?

Da stellt sich die Frage, was macht den Menschen glücklich? Ist es die Zufriedenheit, die Ruhe, ein besonderes Wohlgefühl?

Was löst in den unterschiedlichen Menschen und Kulturen ein solches Glücks-Gefühl aus?

In vielen Kulturen werden ein paar Dinge immer wieder als Glücksgfühl beschrieben – z.B. die Geburt eines Kindes oder gerade die erste große Liebe.

Glück – so wichtig für uns Menschen! Sogar in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten ist vom Streben nach Glück die Rede.

Glück beeinflusst uns. Wenn wir uns glücklich fühlen, sind wir motivierter. Wissenschaftler untersuchen welchen Einfluss das Glück und glücklich sein auf unsere Gesundheit nehmen.

Welttag des Glücks: Bin ich glücklich?

Ich glaube ich persönlich bin (jedenfalls die meiste Zeit) ein doch eher glücklicher Mensch. Wie steht es mit den Lesern hier – glücklich, semiglücklich, unglücklich? Wie oft stellen sich die Menschen wohl die Frage, ob sie wirklich glücklich sind?!

Neulich hab ich gelesen, dass das oberste Staatsziel in Bhutan das Glück ist. Das finde ich persönlich mal sehr fortschrittlich. Wer sich mal ausführlicher mit dem kleinen Land Bhutan (ich hab ja auch schon mal drüber geschrieben) beschäftigt, der wird merken, dass man hier versucht viel für das Glück und Wohlbefinden zu tun.

Bin ich ein Glückspilz?

Bin ich ein Glückspilz?

Was hat das denn nun mit Wellness zu tun?

Ganz viel!

Denn Glück ist ein Lebensgefühl – ebenso wie Wellness. Beides gehört unbedingt zusammen. Wer glücklich ist, der ist bereit zu geben… Gesundheit, Work Life Balance oder auch einfach Zufriedenheit, haben so viel mit Glück zu tun. Glücklich sein, Dankbar sein, Sicherheit, Zufriedenheit spüren – anderen helfen, geben, eben einfach glücklich sein und in „Geben“ und „Teilen“ sein Glück finden. Wenn alle das tun würden, wären wir wohl alle sehr glücklich.

Wie war das noch mal mit dem Karma? 😉

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. (Philosoph Demokrit)

Ich finde die Idee und die Frage „um das Glück“, passt gerade in unsere heutige Zeit unfassbar gut. Für viele Menschen ändern sich grad die Werte. Es gibt große Menschen, die behaupten, wir stehen vor einem großen Umbruch. Ob das wirklich so ist, können wir nur ganz alleine heraus finden.

Ich höre von immer mehr Menschen, die ohne große Habe leben möchten – fragt man sie warum, bekommt man oft die Antwort „ohne diesen Ballast fühle ich mich lebendiger und glücklicher“.

Glücksgefühle - Woher kommen die?

Glücksgefühle – Woher kommen die?

Ist Glück Minimalismus? Können wir nicht glücklich sein, wenn wir zu viel Besitz haben? Hat Besitz zur Folge, dass wir nur noch mehr besitzen wollen und so das Glück gar nicht finden und fassen können – zwischen dem ganzen Plunder?

 

Da gibt es einige Fragen um das Glück…

Also lasst uns den Welttag des Glücks gebührend feiern… und verratet uns doch mal, was ist für euch Glück?

___

Noch mehr kuriose und tolle Feiertage:

 

 

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der Traum-Spa-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

twitter
http://twitter.com/wellness_traum
Google+
https://plus.google.com/103024178752872746435/posts
Traum-Spa Wellness-Magazin