Zu Gast in Ungarn – Schon mal was von Hevizer Heilmethode gehört?

Kürzlich haben wir uns auf nach Ungarn gemacht. Neben einem Besuch in vielen der berühmten Thermalbäder in Budapest stand auch ein kleiner Ort in Ungarn auf unserer Wellness-Reiseliste – Bad Heviz.

Eine besondere Marke: Traditionelle Hevizer Heilmethode

Bad Heviz in Ungarn hat eine Besonderheit. Hier gibt es einen Thermalsee – einen echten Heilwassersee. Und diesen See kannten und nutzten sogar schon die alten Römer. Auch in der modernen Medizin und bei vielen Wellnessfans ist dieser See und die Region bekannt. In Heviz gibt es viele Wellnesshotels, Spaanlagen und Wellnessanbieter. Sogar einige Krankenkassen bezuschussen eine Behandlung in Bad Heviz.

Thermalsee Bad Heviz

Thermalsee Bad Heviz

Um die sich auf der Heilwirkung des auch in Europa einzigartigen Hévízer Thermalsees beruhenden Behandlungen zu akkreditieren, hat die Stadt nun eine eigene Schutzmarke kreiert. Die Traditionelle Hévízer Heilmethode, lindert Beschwerden der Wirbelsäule und weist hervorragende Ergebnisse der Bewegungsorgane vor. Nun möchten Fachorgane der Europäischen Union dies anerkennen und auch zertifizieren lassen.

Hévíz darf sich mit gutem Gewissen rühmen, gibt es doch gleich zwei Gründe die Gratulation entgegenzunehmen.

  • Der Thermalsee wurde in den vergangenen Tagen zum Hungarikum erklärt, was zur Folge hat, dass das Glas von Hévíz seinen festen Platz auf dem Tisch des ungarischen Prestiges einnahm.
  • Die traditionelle Hévízer Heilmethode wurde ebenfalls zum Hungarikum erklärt.

Die Heilwirkung der Hévízer Badekultur ist europaweit bekannt und zieht Massen von Menschen an, die gesund werden möchten, zum westlichen Zipfel des Plattensees. Hier werden jährlich mehr als eine Million Nächtigungen gezählt. Orsolya Horváth, die Geschäftsführerin der Non-Profit-GmbH für Tourismus Hévíz erklärte, dass es den Bewohnern der Stadt eine besondere Freude ist, dass die Schutzmarke „Traditionelle Hévízer Heilmethode“ gerade in diesem Jahr ins Leben gerufen wurde, da das allererste Badehaus auf dem Thermalsee genau vor 220 Jahren errichtet wurde.

Thermalsee Bad Heviz

Thermalsee Bad Heviz

Im Laufe der zwei Jahrhunderte wurde die Traditionelle Hévízer Heilmethode schlicht zu einer Brand. Die mit der Traditionellen Hévízer Heilmethode einhergehenden Zertifizierungsurkunden wurden vom Bürgermeister der Stadt Hévíz, Gábor Papp, sowie von der Geschäftsführerin der Non-Profit-GmbH für Tourismus Hévíz, Orsolya Horváth, übergeben.

Die Säulen der Hevizer Heilmethode

Neben dem Baden im Thermalwasser sind aber auch das Schlammbad sowie das Gewichtsbad die Grundpfeiler der Traditionellen Hévízer Heilmethode. Als ergänzende Behandlung ist auch das Trinken des Heilwassers aus dem Trinkbrunnen ein Teil der Genesung, genauso wie die Massagen, die Bewegungstherapien bzw. die Physio- und die Hydrotherapie. Im Normalfall beträgt die Dauer einer Therapie-Kur zwei Wochen.

Thermalsee Bad Heviz

Thermalsee Bad Heviz

Die standardisierte Therapie wurde von professionellen – sich auf dieses Fachgebiet spezialisierten – Fachleuten entwickelt, das Zustandebringen dieses einzigartigen Heilsystems ist ihnen zu verdanken. Bei der Qualifizierung, der die Traditionelle Hévízer Heilmethode anbietenden Einrichtungen, haben viele Fach-Ärzte.

„Das Fachwissen der Schöpfer der Brand mit medizinischem Hintergrund ist die Garantie dafür, dass die Gäste, die hier gesund werden möchten, an einem Behandlungssystem teilhaben können, das der Traditionen würdig ist und auch mit dem Zeitgeist Schritt hält.“, erklärte Orsolya Horváth, die den Professionalität der Traditionellen Hévízer Heilmethode in zwei Faktoren sieht: im Vorhandensein des qualifizierten Fachpersonals und in der ärztlichen Aufsicht.

Nur Hotels und Wellness-Einrichtungen, die die Traditionelle Hévízer Heilmethode (Thermalwasserbecken, Gewichtsbad, Schlammbad u.s.w.) in der Praxis umsetzen, werden berechtigt sein, das Siegel der Traditionellen Hévízer Heilmethode tragen zu dürfen.

___

Noch mehr Wellness-Wissen aus der Wellness-Welt:

 

 

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der Traum-Spa-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

twitter
http://twitter.com/wellness_traum
Google+
https://plus.google.com/103024178752872746435/posts
Traum-Spa Wellness-Magazin