Tag 22: Welttag der Meere

Heute ist bei uns alles blau, denn wir feiern nicht nur Rallye-Tag 22 sondern eben auch den Tag des Meeres. Was steckt eigentlich hinter diesem Welttag des Meeres?

Der Erfindung zum Tag des Meeres hatte seinen Ursprung bereits im Erdgipfel 1992. Dieser fand am 8. Juni 1992 in Rio de Janeiro statt. Hintergrund: Die Ozeane bedeuten eine große Ernährungssicherheit, tragen zur Gesundheit und zum Überleben allen Lebens bei. Für das Klima und die Bioshäre ist das Meer ebenfalls sehr wichtig. Der Welttag des Meeres möchte also weltweit Aufmerksamkeit für die Wichtigkeit der Meere und auch der damit verbundenen Naturerhaltung in Zusammenhang mit den Ozeanen erlangen.

Natürlich drehen sich auch unsere Aufgaben und Rätsel heute rund um das Meer! :-) Ihr wollt mehr wissen, dann klickt einfach hier.

Die Gewinne möchten wir euch hier aber natürlich schon ganz ausführlich vorstellen. Denn es lohnt sich auch heute wieder sehr:

Von Wellness am Meer gibts heute gleich drei ganz entspannte Arrangements:

Genuss im Private Spa – Im Land der Götter genießen: Der Haut mit einem duftenden Sahnebad schmeicheln. Eine pflegende Körperpackung nährt die Haut, bevor der Duft köstlichen Aphroditeöls bei einer warmen Ganzkörpermassage keine Wünsche offen lässt.

Hamam das türkische Bad – In Sultans Reich genießen: Das Hamambad dient der körperlichen und geistigen Reinigung. Der Raum ist erfüllt von exotisch duftendem, warmen Wasserdampf. Es erfolgt im Hamambad eine Abduschung, Rubbelmassage, traditionelle Einseifung, eine Gesichts-, Arm-, Hand- und Fußmassage. Zum Abschluß pflegt und glättet das Öl die Haut spürbar.

Rasulbad im Wellness am Meer

(Quelle/Bild): Rasulbad im Wellness am Meer

Belebendes Rasulbad für 2 Personen: Orientalisches Pflegezeremoniell in einem warmen, duftendem Dampfbad. Hier werden verschiedene Erdschlämme durch persönliches oder auch gegenseitiges Einreiben auf die Haut aufgetragen. Der Schlamm wirkt ähnlich wie ein Peeling. Nach Beendigung der Zeremonie wird der Schlamm natürlich wieder abgewaschen und der Körper im Anschluß mit wohltuenden Ölen eingerieben. Das Rasulbad wirkt entspannend, entschlackt die Haut und Mädels Achtung “festigt das Bindegewebe” und regt den Stoffwechsel an.

Also mit etwas Glück könnt ihr demnächst den Sonnenuntergang an diesem Strand im Ostseebad Nienhagen genießen

Also mit etwas Glück könnt ihr demnächst den Sonnenuntergang an diesem Strand im Ostseebad Nienhagen genießen (Quelle/Bild: Ostsee-Resort Seepferdchen)

Und für eine ganz knifflige Frage gibt es auch einen Kurzurlaub am Meer zu gewinnen… mmmmmhhhh ich bin ehrlich gesagt schon ganz entspannt, wenn ich nur dran denke.

Das Ostsee-Resort Seepferdchen hat extra für die Rallye ein “Indian Summer”-Paket gezaubert.

Aber nun auf, auf… Gewinne einheimsen… wie gesagt, mehr Infos zu den heutigen Aufgaben gibts heute bei SPANESS.

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der Traum-Spa-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

twitter
http://twitter.com/wellness_traum
Google+
https://plus.google.com/103024178752872746435/posts

Kommentar schreiben

Traum-Spa Wellness-Magazin
Pinterest
Email