Strandbad Wannsee

Das Strandbad Wannsee im Bezirk Zehlendorf gilt als Höhepunkt der Berliner Freizeitarchitektur und ist bis heute das größte Binnenseebad Europas. Auf seinem 1.275 m langen und 80 m breiten Sandstrand bietet die im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaute, unter Denkmalschutz stehende Anlage rund 50.000 Gästen Platz. Die Garderobenräume, Duschanlage und Toiletten sowie Verkaufskioske und gastronomische Stände befinden sich in einem 1929/30 von Martin Wagner und Richard Ermisch errichteten Komplex mit einer überdachten Promenade. Von den terrassenförmig angelegten Dachflächen des Gebäudeks aus, bietet sich ein schöner Blick über den See.

2007 feierte das Strandbad Wannsee sein 100-jähriges Jubiläum. Den Besucher erwartet ein über 1 km langer Sandstrand mit Strandkörben und FKK-Bereich. Am Strand befinden sich Anlagen für Beachvolleyball und Fußball. Eine Freizeitanlage mit Parkbereich sowie die überdachte Uferpromenade laden zum Flanieren und Erholen ein. Ein Kinderspielplatz, ein Bootsverleih sowie eine Rutschenanlage im Tiefwasser runden das vielfältige Angebot ab. Das Strandbad Wannsee wird gerne als Location für größere und kleinere Events angemietet.

Anreise

Das Strandbad Wannsee ist mit dem Pkw durch die ca. 1,0 km entfernte Stadtautobahn A 115 (Avus, Abfahrt 3 Spanische Allee) für die Berliner und durch die Königstraße für die Potsdamer sehr gut zu erreichen. Durch die gut befahrbaren Radwege ist die Anfahrt mit dem Fahrrad eine echte Alternative, weil auch am Strandbad nur 350 Parkplätze vorhanden sind.

Die nächste Bushaltestelle der Linie 218 befindet sich Kronprinzessinnenweg/Ecke Wannseebadweg, etwa einen Kilometer bzw. ca. 10 Minuten Fußweg vom Strandbad Wannsee entfernt. Dieser Bus – als einzige Anschlussverbindung – bringt die Gäste in vier Minuten zum S-Bahnhof Wannsee; zu Fuß ist der S-Bahnhof Wannsee vom Strandbad über den Kronprinzessinnenweg in etwa 15 Minuten zu erreichen. Im S-Bahnhof Wannsee selbst halten nicht nur die S-Bahnen S 7 (von Potsdam nach Ahrensfelde über Zoologischen Garten, Friedrichstraße und Ostkreuz) und S 1 (Wannsee nach Oranienburg über Schöneberg, Potsdamer Platz und Friedrichstraße), hier halten auch die Regionalzüge RE1, RE3 und RB33.

Noch näher gelegen ist der S-Bahnhof Nikolassee. Hier halten die S 1 und die S 7. Von dort ist man mit einem Fußmarsch von ca. 10 Minuten am Strandbad Wannsee.

Login
Merkzettel
Strandbad Wannsee